[Update] Yakuza 4 – Weniger kürzungen als gedacht…


Da man bei Sega dachte die Eigenheiten der japanischen Kultur würde den westlichen Spielern sauer aufstoßen, entschied man sich bei Sega wie wir wissen dafür Yakuza 3 um verschiedene Features zu kürzen, was vom Großteil der Spieler überhaupt nicht verständnissvoll aufgenommen wurde. Dazu zählte auch der Hostess-Club im Spiel und einige andere Minispiele. Sega hat auf die Spieler gehört und gelobt dass beim nachfolger nicht mehr so stark gekürzt werden soll.
Sowohl der Hostess-Club als auch seine Minispielen sollen in der westlichen Fassung von Yakuza 4 enthalten sein. Bei einigen Minispielen ist man sich noch nicht sicher, wie z.B. Mahjing und Shogi. Das umfangreiche Quiz allerdings soll laut Sega definitiv nicht mit dabei sein da die Inhalte sich nur auf Japan bzw. deren Kultur beschränken. Da der Übersetzungsaufwand enorm wäre und die meisten Spieler in Europa sich ohnehin nicht mit der Japanischen Kultur auskennen will sich Sega den aufwand sparen.

Advertisements